Archives for posts with tag: Jojo

Wir wollen unsere mobile Zweitwohnung etwas besser kennenlernen. Dazu machen wir einen kleinen Ausflug: Unser Ziel ist das Kleine Erzgebirge in Wehlen. Opa Jojo kommt mit. So weit ist es nicht, aber bis wir da sind, ist es Zeit, Jannika zu füttern. Dann ist auch für uns Mittagszeit, die Tomatensauce habe ich schon gestern vor-bereitet, die Nudeln mache ich live in der Küche. Fetzt, 4½ Personen haben Platz :)Hier gibt es auch einiges, da sich bewegt – wenn man auf einen Knopf drückt.Am allercoolsten ist hier aber die kleine Feldbahn, die einen nach der Besichtigung wieder zum Ausgang fährt.

Nachdem wir durch den Park durch sind, wollen wir noch eine andere Qualität unserer mobilen Wohnung testen: Irgendwo anhalten, wo es Spaß macht und Picknicken. So einfach ist das gar nicht, jedenfalls nicht an der Elbe. Am Ende stehen wir im Parkverbot – aber wir sitzen ja daneben.

(swg)

Während Frank und Stephan einem Händler erklären, das seine Karre ein mieses Angebot ist, bewundern Alina, Jannika, Opa Jojo und ich den Dresdner Frühling.Elefant?Elefant! Da guckste.Soo, ein letzter Blick auf den Elefanten.Venceremos! Kömmer gehen.

Achja: Die Karre war nix und der Händler auch ‘ne Knallcharge.

(Maria)

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com