Archives for the month of: Mai, 2021

Heute ist es endlich soweit, wir können unsere Patenpflanzen beim Umweltzentrum Dresden e.V. abholen. Unter dem Motto Urbanität und Vielfalt bekommt man bedrohte Wildpflanzen ausgehändigt. Entweder betreut man die Pflänzchen und gibt sie im Spätherbst zurück. Oder man pflanzt sie an geeigneter Stelle in den Garten und liefert die Samen ab. Ganz nach Vereinbarung.

Natürlich nehmen wir für so einen samstäglichen Ausflug die Fahrräder und ich häng mir den Lastenanhänger dran. Wir sind etwas früh dran und haben noch genug Zeit für den wunderbaren Spielplatz an der Berliner Straße, direkt neben der Feuerwehr.Feuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeMit Abstand die größte Attraktion sind die Wasserspritzen, ganz passend zum Feuerwehrthema.Feuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner Straße>Feuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeFeuerwehr-Spielplatz Berliner StraßeIrgendwann hat jeder seine Dusche bekommen, wir können weiter.

Beim Umweltzentrum gibt’s das Infomaterial und die Schützlinge. Heuer sind die wegen des überraschend kalten Mais noch sehr klein. Bevor wir die raussetzen können, müssen wir sie auf dem Balkon päppeln.Patenpflanzen vom Umweltzentrum DresdenWir haben aber zusätzlich noch zwei Löwenmäulchen und Teefenchel mitgenommen. Die können gleich vor die neue Mauer.Löwenmäulchen vom UmweltzentrumTeefenchel vom UmweltzentrumGanz hinten steht ein Liebstöckel aus Mutters Garten. Den letzten auf unserem Balkon haben wir vor vier Jahren gerebelt, jetzt gehen die Vorräte doch langsam zur Neige.Liebstöckel vor unserer MauerUnd Mauerpfeffer! Der muss natürlich sein, keine Mauer ohne Mauerpfeffer.Mauerpfeffer in unserer TrockenmauerDer Rest vom kahlen Beet ist für die Schützlinge reserviert, wenn sie sich auf dem Balkon genug gerappelt haben.

(swg)

Sorry, zu privat für die Öffentlichkeit. Vielleicht klappt’s nach dem Login?

Von den vielen nervigen Wehwehchen des Chevy, hat mir Marko einige behoben. Die Spurstangen sind jetzt spielfrei, so wie der Lenkhebel. Und blinken und bremsen wird nun endlich und wirklich TÜV-konform signalisiert.

Was schlechterdings noch aufgefallen ist: Die Radmuttern sind mürbe, an jeder Achse ist mindestens eine überdreht und nicht mehr festzuziehen. Eine davon hab ich mit heim genommen, um Ersatz zu beschaffen. Das Ausmessen gestaltete sich eher indifferent. Bei einem so ausgelutschten Gewinde ist der Kerndurchmesser kaum zu bestimmen. Am Bolzen in der Achse nachzumessen hab ich natürlich versucht. Allein, mit dem Messschieber war kein drankommen. Das Rad hätte runter gemusst, und dafür hatte ich keine Zeit.

Was immerhin klar ist: Ein US-import wird wohl sicher Zollgewinde haben. Radmuttern sind in UNF – dem zölligen Feingewinde – geschnitten und Kegelbund mit 60° ist gängig, nur der Durchmesser könnte 1/2″ oder 7/16″ sein. Zum Probieren hab ich mir im Zollshop jeweils eine Schraube bestellt, ‘ne Gewindelehre gab’s noch dazu. Pech nur, das beide Gewinde 20 tpi – also 20 Gänge pro Zoll – aufweisen… Halb-Zoll war’s nicht, 7/16″ hat gewonnen.Halbzoll-Schraube passt nicht in die Radmutter, 7/16 schonKlappert zwar wie Sau, aber das 7/16″-Gewinde scheint zu passen.

Der gerade Schaft der Radmuttern ist nicht ganz so häufig. Verschiedene Internetshops haben sowas bei uns, aber nur mit metrischen Gewinden. Für Zölliges musste ich übern Teich gucken, da war’s dann plötzlich sehr einfach. Bestellt hab ich bei Speedway Motors, weil die mir das Verzollen selbst überlassen haben. Wenn andere das für mich übernahmen, durfte ich bisher immer selber und persönlich aufs Zollamt traben. Selber verzollen hat immer zur direkten Zustellung und einer einfach zu begleichenden Rechnung vom Zoll geführt. Versteh einer die Welt.

Samstag hat mir DHL ‘nen Zettel in den Briefkasten geworfen, ich sei nicht da gewesen (aha…), Großbrief ist im Shop, Zoll und Auslagen soll ich noch entrichten. Ich hab ziemlich lange gebraucht, bis ich geschnallt hab, dass die Radmuttern da sind.neue Radmuttern für den ChevyAlles komplett. Hier könnt ihr nochmal das ausgenudelte neben dem neuen Gewinde begucken.Ausgenudelte neben neuer RadmutterAusgenudelte neben neuer RadmutterMit den neuen Radmuttern kann ich wieder guten Gewissens rumeiern – zum Beispiel, wenn die Sitzbank und der Sitz demnächst kommt. Hoffentlich bequemt sich die Spedition bald zu einem Termin.

(swg)

Es ist 21:00 Uhr, Sonnenuntergang und es regnet.
Das Licht ist einfach unglaublich!

(swg)