So richtig ein Ziel haben wir gerade noch nicht. Weiter wollen wir aber schon, Ende der Woche müssen wir bei Sandra in der Nähe von Kassel sein. Eine kleine Denkpause legen wir kurzerhand in Braunlage ein – unsere Nachbarn fandens ‘echt schön da’. Ist es auch tatsächlich – ein niedlicher kleiner Ort. Da Lebensmittel noch ergänzt werden müssen, besuchen wir den örtlichen Edeka und lassen den Duc da stehen. Ein Spaziergang – und das Internet – bringen bestimmt eine Idee. Ganz in Ruhe spazieren wir ‘Am Graben’ entlangGuck mal, eine Ente.Die ist ein wenig irritiert und versucht sich immer davon zu machen. Wechselt sie die Richtung, tun die Kinder das auch…Tschüss Ente, wir haben einen Spielplatz gefunden. Während die Kinder klettern, können wir surfen.Ein paar Regentropfen rieseln auf uns nieder und lassen uns unters Klettergerüst flüchten. Ein Spaßbad würde mir bei dem unbeständigen Wetter gefallen. Aber Corona hält hier bei allen Bädern die Türen zu, außerdem wird umgebaut. Richtung Kassel liegt Bad Harzburg, die haben einen Baumwipfelpfad. Das klingt doch auch nach einem lohnenden Ziel! Was soll man da noch lange fackeln? Naja gut, ein Abstecher zum Bäcker noch, was süßes holen. Dann geht’s aber weiter.

(swg)