Alina entwickelt eine gewisse Begeisterung für’s Aufhängen von Wäsche. Nach dem Abendbrot will sie unbedingt noch dabei helfen – und wir dürfen auch keines Falls damit anfangen, ehe sie nicht mit dem Zähne putzen fertig ist! Auch sonst zeigt sie gerade interessante Anwandlungen: War da was los, als Maria ihre Spielküche “falsch!1!!” eingeräumt hatte. Da musste alles nochmal raus!! Akribisch hat sie dann alles eingeräumt, ehe sie zum Essen kam.

Jannikas Wortschatz:
Gleidche – Kleidchen,
Tsene – Zähne,
bwiesie – Wiese,
laut – laut,
Sand – Sand,
daan – fahren,
Bobf – Kopf,

Wie schon Alina ist auch Jannika etwas empfindlich, wenn es laut wird: sie zieht dann die Schultern hoch, hält die Händchen an ihre Ohren und sagt “laut, laut!”. Das sieht einfach furchtbar niedlich aus, auch wenn ihr’s grad gar nicht gefällt.

(swg)