Berlin, ich bin hier. Die Schlange im BCC fuer die Eintritskarten ist halb elf abends unglaublich lang. Und jetzt? Kino: “Elizabeth”. Gut. Irgendwo in der Mitte fehlen mir ein paar Minuten – Bier, Chips und Uhrzeit. Auch um halb zwei nachts im BCC stehen noch Leute fuer Congress-Karten an. Immerhin dauerts nur 20min. Zurueck zum Hostel wandern. Berlin ist trist, schmutzig, kalt. Aber der 24. Chaos Communication Congress schillert von morgen herueber. (swg)