Heute also: Das letzte deutsche Kopierwerk für die gute alte Musikkassette geht außer Betrieb! Schade eigentlich. Nicht, das ich in den letzten 10 Jahren überhaupt eine CC gekauft hätte. Aber bestimmte Songs kann man doch eigentlich gar nicht anders als mit dem Hintergrundgeräusch eines billigen Decks hören, das Geräusch braucht’s einfach dazu. Genau wie das Knistern und gelegentliche *pop* einer Grammophonplatte zu “Kein Schwein ruft mich an”.

Warum hat eigentlich kein MP3-Player einen Knopf, um solche Geräusche unterzulegen?! (swg)